zum Herbstanfang: Das war mein Lesesommer und das folgt im Herbst

Hallo zusammen,vor ein paar Wochen habe ich euch meine Neuzugänge präsentiert und euch erzählt, was ich im Sommer lesen möchte. Da mein Sommer anders verlief, als ich es geplant hatte, bin ich auch nicht so sehr zum Lesen gekommen, wie ich es mir gewünscht hätte. Trotzdem konnte ich ein paar der Bücher lesen, nämlich Folgende:

  • Kerstin Gier – Rubinrot
  • Suzanne Collins – Catching Fire
  • Suzanne Collins – Mockingjay
  • Carlos Ruis Zafón – Der Schatten des Windes
  • Sebastian Fitzek & Michael Tsokos – Abgeschnitten
  • Jan Weiler – Antonio im Wunderland
  • Clara Sternberg – Sonntags bei Sophie

außerdem:
  • M. J. Arlidge – Eene Meene
  • Guido Maria Kretschmer – Anziehungskraft: Stil kennt keine Größe
  • John Green – The Fault in our stars
  • David Safier – Muh!
  • Paulo Coelho – Elf Minuten
und natürlich gibt es auch schon eine neue Leseliste für den kommenden Herbst:
  • Jonathan Safran Foer – Extremely loud and incredibly close
  • Jeanette Walls – Die andere Seite des Himmels
  • Philip Pulman – Der Goldene Kompass
  • Jostein Garder – Sophies Welt
  • Claus Probst – Nummer Zwei
  • Karin Slaughter – Tote Augen
  • Gabriel Garcia Marquez – Die Liebe in den Zeiten der Cholera
  • Hélène Grémillon – Das geheime Prinzip der Liebe
  • Horst Evers – Die Welt ist nicht immer Freitag
  • Agatha Christie – Mord im Pfarrhaus
  • Julia Albrecht & Corinna Ponto – Patentöchter
  • Harper Lee – To Kill A Mockingbird
  • Wladimir Kaminer – Russendisko
  • Amy Harmon – Vor uns das Leben
  • David Nicholls – Drei auf Reisen
Wie ihr vielleicht wisst, liebe ich den Herbst. Ich mag es, wenn es nicht mehr so heiß ist draußen aber noch warm genug, um draußen zu sitzen. Ich liebe es, wenn sich die Blätter bunt verfärben und spätestens wenn sie auf dem Boden liegen und rascheln, wenn ich durchlaufe, ist es um mich geschehen. Ich mag den Geruch des Herbstes, ich mag Nebel am frühen Morgen und Sonne am Mittag und ich mag es, zu Hause Kerzen anzuzünden, Tee zu trinken und es mir gemütlich zu machen. Also, zelebriert mit mir den Herbst, mit einer Tasse Tee oder Kakao und einem guten Buch!
Was mögt ihr am Herbst am liebsten?
Bis demnächst, Jenny, xoxo

1 Comment on zum Herbstanfang: Das war mein Lesesommer und das folgt im Herbst

  1. ~*Nina*~
    04/10/2014 at 13:06 (3 Jahren ago)

    Huhu Jenny! :)

    „Vor uns das Leben“ ist gerade bei mir eingetrudelt und wird auch im Oktober verschlungen!

    Ganz besonders mag ich am Herbst das tolle Farbenspiel der Natur und das alles wieder etwas gemütlicher wird. Es spricht nichts gegen lange Leseabende vor dem Kamin mit einer heißen Tasse Tee! 😀

    Viel Spaß mit dem Lesestoff für diesen Monat!

    Liebste Grüße
    Nina

    Antworten

Leave a Reply